le-tex berät Verlage und Organisationen bei der Einführung elektronischer Workflows, sowohl in Hinblick auf die Modellierung von Abläufen, Schnittstellen und Inhalten als auch bei der konkreten technologischen Umsetzung. So berät le-tex bei der zielgruppenspezifischen Aufbereitung Ihrer Inhalte, analysiert den Dateninput in Ihr Workflowsystem und zeigt Ihnen den technologischen Weg zur Veröffentlichung, der Ihnen eine Kostenoptimierung und die nötige Flexibilität (z. B. Mehrfachverwendung von Content) ermöglicht.

Für die Einführung von (halb-) automatischen Umbruchsystemen, u. a. für Database Publishing, kann le-tex auf Kompetenz in verschiedenen Satzsystemen zurückgreifen.

Autorenberatung

Außerdem berät le-tex Autoren bei der Manuskripterstellung (Verwendung der TeX-Makropakete oder Word-Formatvorlagen, individuelle Makro-/Formatvorlagenentwicklung, Umbruchfragen bei Camera-Ready-Titeln).

Ansprechpartner

Gerrit Imsieke
E-Mail: gerrit.imsieke@le-tex.de
Tel: +49 341 355356 110
Fax: +49 341 355356 510

Martin Kraetke
E-Mail: martin.kraetke@le-tex.de
Tel: +49 341 355356 143
Fax: +49 341 355356 543