Matthias Dehmer, Frank Emmert-Streib (Eds.): „Analysis of Complex Networks“

Kunde: Wiley-VCH

Illustration: Full Service (Wiley-VCH)

Der Verlag Wiley-VCH ist Teil der weltweiten Verlagsgruppe John Wiley & Sons, Inc. und spezialisiert auf Natur-, Ingenieur- und Wirtschaftswissenschaften.

Für Wiley-VCH hat le-tex einen maßgeschneiderten Workflow zur Full-Service-Produktion entwickelt, der Datennormalisierung, Copy Editing, XML-Konvertierung und Umbruch aus XML integriert. So werden unkompliziert Druck- und XML-Daten sowie verlinkte E-Book-PDFs hergestellt. Zusätzlich wurde le-tex mit dem Projektmanagement beauftragt.

„Komplexität reduzieren, Standards durchsetzen, heute schon an zukünftige Verwendungsformen von Inhalten denken – das gehört zu den Aufgaben moderner Herstellung. Gleichzeitig und vor allen Dingen muss die Herstellung den anspruchsvollen Autoren, Lesern, Inhalten und Controllern von heute gerecht werden. Dies alles zu bewältigen, dabei hilft uns le-tex mit seinem Full-Service-Angebot: Einfache Schnitt stellen, standardkonforme Bearbeitung, kalkulierbare Kosten und dabei stets das Maß an Flexibilität und wertvollem Feedback, das zu einer partnerschaft lichen Zusammenarbeit gehört.“

Dagmar Kleemann, Head of Book Content Management, Wiley-VCH (2009)