le-tex entwickelt Prüf- und Konvertiertools, Formatvorlagen für TeX, Word und InDesign, halbautomatische Umbruchsysteme, Web- und Mobil-Applikationen sowie Workflow-Management-Systeme. Die Leistungen beinhalten:

  • Implementierung von elektronischen Kunden-Workflows; 
  • Workflow- und Content-Management-Systeme; 
  • TeX-Makro-Entwicklung; 
  • Entwicklung komplexer Word-Vorlagen; 
  • Konvertierung von Eingangsdaten: 
    • PostScript/PDF, 
    • TeX (alle Makropakete, Autormakros), 
    • XML (beliebige Dokumenttypen, incl. OpenDocument Format und MS Office Open XML), 
    • Satzsysteme wie Pagemaker, Quark, 3B2, … und 
    • Datenbanken; 
  • Konvertierung für Datenrücklieferung; 
  • TeX → XML (→ XHTML etc.); 
  • Verwaltung komplexer strukturierter Daten wie z. B. Enzyklopädien (Querverweisauflösung, Synonyme); 
  • PDF-Anpassungen und Pre-Flight-Korrekturen. 

Außerdem entwickelt le-tex für den Eigengebrauch kleine Skripte und große Softwarepakete, basierend auf Standard-Technologien wie Perl, Ruby on Rails, XSLT, GNU make etc.

Ansprechpartner

Thomas Schmidt
E-Mail: thomas.schmidt@le-tex.de
Tel: +49 341 355356 120
Fax: +49 341 355356 520

Gerrit Imsieke
E-Mail: gerrit.imsieke@le-tex.de
Tel: +49 341 355356 110
Fax: +49 341 355356 510