Verlage konzentrieren sich immer mehr auf High-Level-Funktionen wie Autoren-, Handels- und Endkundenmarketing. In der Verlagsbranche findet außerdem eine Konsolidierung statt, deren wirtschaftliches Potenzial nicht zuletzt darin besteht, technische Anforderungen zentral zu spezifizieren und von wenigen spezialisierten Dienstleistern im großen Maßstab einzukaufen. Immer mehr nicht-strategische, operative Verlagsfunktionen (Herstellung, Auslieferung) werden ausgelagert, um auf dem Markt die günstigste Leistung einkaufen und die Bilanz von Risiken entlasten zu können.

le-tex kann sämtliche Dienstleistungen der Verlagsherstellung und Druckvorstufe aus einer Hand bieten. Ebenso ist es möglich, nur einige Prozesse bzw. nur Spitzenlasten auszugliedern.

Um für den Kunden marktgerechte Preise darstellen zu können, lagert le-tex selbst einige Bearbeitungsschritte an europäische und asiatische Sublieferanten aus. In jedem Fall findet die Qualitätssicherung in Deutschland statt.

Ansprechpartner

Für Verlage: Andrea Köhler
E-Mail: andrea.koehler@le-tex.de
Tel: +49 341 355356 180
Fax: +49 341 355356 580

Für Outsourcing-Anbieter: Gerrit Imsieke
E-Mail: gerrit.imsieke@le-tex.de
Tel: +49 341 355356 110
Fax: +49 341 355356 510